Museumsprojekt startet durch

Unser örtliches Museumsprojekt geht in eine neue Runde. Daran trägt auch die SPD einen maßgeblichen Anteil, die dieses Projekt mit Bürgerbeteiligung immer unterstützt hat. Im Jahr des 100-jährigen Jubiläums von Kleinmachnow als politisch selbständige Gemeinde wird im September und Oktober 2020 die Ausstellung "100 Jahre FEIERN" im Jägerstieg 2 zu sehen sein.

In Zusammenarbeit mit den Kleinmachnowerinnen sollen dabei die unterschiedlichen Kulturen des Feierns und die Veränderungen in den letzten 100 Jahren untersucht werden. Von offiziellen, politisch-repräsentativen Feiern über Einweihungsfeiern für das neue Zuhause und traditionelle Jahresfeste reicht das Spektrum bis hin zu Hochzeiten, Trauerfeiern und wilden Hausparties. Die Veränderungen im Feiern spiegeln auch gesellschaftliche Veränderungen wider. Auch Orte des Feierns wie die Hakeburg und die Kammerspiele oder die nicht mehr vorhandene Freilichtbühne sollen betrachtet werden, da sie Kristallisationskerne der Geschichte Kleinmachnows sind. Lebendig wird diese Geschichte durch die Erinnerungen der Bürgerinnen, ihre Fotos, Filme und anderen damit zusammenhängenden Ausstellungsstücke. Alle können zum Erfolg dieses Museumsprojekts beitragen, egal ob sie seit Wochen oder Jahrzehnten im Ort wohnen. Es ist ein Stück gelebte Demokratie, das Menschen zusammenführen und ein Gemeinschaftsgefühl entwickeln und stärken kann. Genau darum ist es mir als stellvertretendem Vorsitzenden unseres SPD-Ortsvereins so wichtig. Weil es sozialdemokratische Werte verkörpert. Darum habe ich als Mitglied und Vorsitzender der Museumsinitiative dafür gekämpft, daß es fortgeführt wird. Was ich mir für dieses Jahr 2020 wünsche sind viele Kleinmachnower*innen, die sich an diesem lebendigen Museumsprojekt zur Stärkung der Bürgergesellschaft beteiligen.

Am 25. Januar 2020 findet als Projektstart in der Zeit von 15.00 Uhr-18.00 Uhr im Jägerstieg 2 (ehemalige Auferstehungskirche) ein Workshop zur Themenfindung statt. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen. Weitere Information unter www.kleinmachnow.de/museum oder www.museumsinitiative-kleinmachnow.de).

Weitere Termine:

  • Museumswerkstatt: jeden Freitag (außer in den Schulferien) in der Zeit von 15.00 Uhr bis 19.00 Uhr im Jägerstieg 2
  • das "LANGE FILMWOCHENENDE KLEINMACHNOWER ZEITZEUGEN" vom 14.02. (abends) bis zum 16.02.2020 (Sa. und So. jeweils ganztags).

Und nicht zu vergessen: Uns allen viel Freude bei der gemeinsamen Arbeit und beim gemeinsamen Feiern.